Bayer Vital GmbH

Posted On 6. März 2016 By In Verein With 4174 Views

FCN-Fanshop stellt Schmerzmittel „Rakovsky“ vor

Nürnberg (dst) – Der 1. FC Nürnberg erweitert seine Merchandisingpalette. Ab Montag, den 07.03.2016, wird es exklusiv in den Fanshops und im Onlineshop das Schmerzmittel „Rakovsky“ geben.

Das ist bisher einmalig im deutschen Fußball: Der 1. FC Nürnberg nimmt ein Schmerzmittel in sein Sortiment auf. Neben üblichem Merchandising wie Trikots, Schals und dem Eierbecher Set rot-schwarz für unglaubliche 9,95€ wird ab nächster Woche das Schmerzmittel „Rakovsky“ angeboten.

Das Mittel hilft gegen Schmerzen und soll die Flugeigenschaften von Torhütern verbessern. „Besonders in der 6. Minute der Nachspielzeit haben wir eine signifikante Steigung der Torhüterparaden feststellen können“, erklärt Dr. Schramm, Chefchemiker des Institut Kougn in Nürnberg. „Da das Schmerzmittel von selben chinesischen Lieferanten wie unsere Charisteas und Mu-Kanazaki-Fanschals kommt, können wir das Schmerzmittel zum Vorteilspreis beziehen“, sagt Michael Motzek, Chef der FCN Fanshops.

Das zum günstigen Preis von nur 19,95€ angebotene Präparat wurde bereits von Thorsten Kirschbaum ausgiebig getestet. Kirschbaum, der neuerdings als Pförtner am Valznerweiher arbeitet („An mir führt kein Weg vorbei!“), bestätigt die schmerzlindernde Wirkung des neuen Wundermittels: „Nur eine Verbesserung der Flugeigenschaften konnte ich nicht feststellen.“

Bild: © obs/Bayer Vital GmbH (bearbeitet)

Tags : , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.