Posted On 27. September 2018 By In Spieltag With 1275 Views

Endlich: Michael Köllner hat alle Borussia Dortmund Autogrammkarten

Für den leidenschaftlichen Sammler und Hobbytrainer Michael Köllner ging am 26.09.2018 ein Traum in Erfüllung. Der Oberpfälzer, der bereits eine exquisite Auswahl an Autogrammen von Topvereinen wie Sandhausen oder Jahn Regensburg besitzt, konnte endlich seine Borussia Dortmund Autogrammkarten-Kollektion komplettieren.

„Ich bin natürlich nach Dortmund gefahren, um Autogrammkarten abzuholen“, erklärt der passionierte Sammler Köllner. Doch an die Stars von Borussia Dortmund heranzukommen ist gar nicht so einfach. „In Dortmund hat mich keiner verstanden. Die Saupreißn wissen aber auch nicht, wie man ordentlich zu reden hat.“

Doch schließlich konnte sich Michael Köllner mit Händen und Füßen verständigen und fand den Weg ins Dortmunder Stadion. „Zuerst wurde ich ins DFB-Museum geschickt, das ich jedem Fan empfehlen kann, wenn wir das nächste Mal in Dortmund zu Gast sind. Das wird nach meiner Einschätzung wieder in drei bis vier Jahren der Fall sein“, so der Oberpfälzer.

Doch es gab ein Happy End für den Trainer des 1. FC Nürnberg. Nach dem knappen, unglücklichen und auch etwas unverdienten 0:7 gegen Borussia Dortmund konnte er mit allen Spielern Selfies machen (bei Instagram unter @fußimichl) und die heißersehnten Autogrammgarten ergattern: „Nur bei Mario Götze hat es etwas länger gedauert. Doch ich habe ihn da gefunden, wo man auch Robert Bauer am Samstag finden wird – auf der Tribüne.“

Bild: Diesen Kuchen backte Aki Watzel für Michael Köllner.

Tags : , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.